Barry Callebaut AG

18. Juli 2022 Innovative Unternehmen

ALPORA SUSTAINABLE TECHNOLOGIES

Juli 2022

Barry Callebaut AG ist ein Schweizer Kakao- und Schokoladenhersteller. Das Unternehmen betreibt mehr als 50 Schokoladen- und Kakaofabriken und vertreibt seine Produkte an industrielle Lebensmittelhersteller, Chocolatiers, Konditoren, Bäcker und Einzelhändler weltweit. Barry Callebaut bietet auch Dienstleistungen in den Bereichen Produktentwicklung, Verarbeitung, Schulung und Marketing an.

Innovationsfokus

Der Innovationsschwerpunkt des Unternehmens liegt auf Kakaobohnen zur Herstellung von Schokolade, einschliesslich Füllungen, Dekorationen und Schokoladenmischungen. Der Herstellungsprozess umfasst alle Stufen der Wertschöpfungskette von Kakao und Schokolade, von der Beschaffung der Rohstoffe bis zur Auslieferung der fertigen Produkte. Für eine nachhaltige Entwicklung gründete Barry Callebaut die Cocoa Horizons Foundation, eine gemeinnützige Organisation, die äusserst transparent ist. Ganz im Sinne des Megatrends Nachhaltigkeit handelt sich um ein Programm, das den Wohlstand der Kakaobauern fördert, indem selbsttragende Gemeinschaften geschaffen werden, die Natur und Kinder schützen.

Die Marke Cabosse Naturals von Barry Callebaut erhielt eine Auszeichnung in der Kategorie „Best Ingredient Innovation“ des World Food Innovation Awards 2021. Cabosse Naturals entwickelte eine innovative Upcycling-Lieferkette, um eine vollständige Nutzung der nahrhaften Kakaofrucht zu garantieren. Nicht nur die Kerne werden zur Schokoladenherstellung verwendet, sondern auch die getrocknete Schale und das Fruchtfleisch werden zu nahrhaften zutaten verarbeitet.

Jeden Monat stellt ALPORA für jeden Innovationsfonds ein ALPORA Top Innovator vor. Für jedes Unternehmen wurde eine detaillierte Innovationsanalyse auf Basis der ALPORA-Methode durchgeführt und der daraus resultierende Innovationseffizienz-Score ermittelt.