Alphabet Inc.

16. November 2021 Innovative Unternehmen

INNOVATION WORLD LARGE CAPS

November 2021

Alphabet Inc. ist eine Holdinggesellschaft im Kommunikationssektor mit Sitz im Silicon Valley, Kalifornien. Zu den Geschäftsbereichen des Unternehmens gehören Google Inc. und seine Internetprodukte Calico, Nest, SideWalk, GV, Verily, DeepMind, Waymo, Access, Capital und X. Es bietet primär Performance- und Markenwerbung über seine Suchmaschine und den Werbedienst Google Ads an.

Innovationsfokus

Der Innovationsfokus liegt auf der digitalen Vernetzung beliebiger Dienste und Produkte wie Android, Chrome, Google Cloud, Google Maps, diverse Hardware und YouTube. Ein weiterer Forschungsschwerpunkt liegt auf der künstlichen Intelligenz, die Google helfen soll, aus verschiedenen Datenschnittstellen neue Produkte zu entwickeln. Maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz zählen als Treiber von vielen der neuesten Innovationen. So gelang DeepMind ein KI-gestützter Durchbruch, indem es ein 50 Jahre altes Problem der Proteinfaltung gelöst hat. Dies wird es Forschern ermöglichen, neue und schwierige Probleme anzugehen, von der Bekämpfung von Krankheiten bis zur ökologischen Nachhaltigkeit.

Finanzbericht – Highlights aus dem 3. Quartal 2021

Das amerikanische Unternehmen Alphabet Inc. erzielte im dritten Quartal 2021 einen Gesamtumsatz von 65,1 Milliarden US-Dollar. Dies entspricht einer Umsatzsteigerung von +41 % gegenüber dem dritten Quartal 2020 mit $ 46,2 Milliarden. Diese ausserordentliche Leistung wurde mit den Dienstleistungen von Google, hauptsächlich durch Google-Werbung mit 53,1 Milliarden US-Dollar, erwirtschaftet. Google Cloud lieferte mit weiteren $ 5 Milliarden Umsatz seinen Beitrag dazu. Im Bereich Cloud sieht das Unternehmen eine anhaltende Dynamik mit einem Umsatzwachstum von 45 % im Q3 2021 im Vergleich zum Vorjahr.

Für den Zeitraum 01. Juli bis 30. September 2021 betrug das operative Betriebsergebnis 21 Milliarden US-Dollar, verglichen mit 11,2 Milliarden US-Dollar im Vorjahresquartal. Somit betrug die Gewinnspanne im dritten Quartal 2021 32 %, gegenüber 24 % im Q3 2020. Der konsolidierte Konzerngewinn belief sich auf 18,9 Milliarden US-Dollar. Im Vergleich zum Vorjahresquartal mit $ 11,2 Milliarden konnte Alphabet seinen Nettogewinn um 68,4 % steigern.

Der verwässerte Gewinn je Aktie stieg im dritten Quartal 2021 um 70,1 % auf 27,99 US-Dollar, gegenüber 16,40 US-Dollar im Vorjahresquartal. Am Ende des Berichtszeitraums beliefen sich die Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente auf 23,7 Milliarden US-Dollar und der Konzern verfügte über einen freien Cashflow in Höhe von 18,7 Milliarden US-Dollar.

Sundar Pichai, CEO von Alphabet und Google, sagte: „Vor fünf Jahren habe ich unsere Vision dargelegt, ein KI-zentriertes Unternehmen zu werden. Die Ergebnisse dieses Quartals zeigen, wie unsere Investitionen in diesem Bereich es uns ermöglichen, hilfreichere Produkte für Menschen und unsere Partner zu entwickeln. Die kontinuierlichen Verbesserungen der Suchmaschine und das neue Pixel 6 sind großartige Beispiele dafür. Und da die digitale Transformation und die Verlagerung auf hybrides Arbeiten weitergehen, helfen unsere Cloud-Dienste Unternehmen bei der Zusammenarbeit und Sicherheit.“

Jeden Monat stellt ALPORA für jeden Innovationsfonds ein ALPORA Top Innovator vor. Für jedes Unternehmen wurde eine detaillierte Innovationsanalyse auf Basis der ALPORA-Methode durchgeführt und der daraus resultierende Innovationseffizienz-Score ermittelt.