Oktober 2020 – Facebook Inc.

Ein ALPORA Top Innovator wird jeden Monat veröffentlicht. Eine Innovationsanalyse auf Basis der ALPORA-METHODE wird durchgeführt. Der Innovationseffizienz-Score wird für jedes Unternehmen ermittelt.

Diesen Monat werden die folgenden Innovationsschwerpunkte von Facebook Inc. vorgestellt:

Die Facebook Inc. entwickelt Produkte, die es seinen Kunden ermöglichen weltweit mit Freunden und Familie in Verbindung zu treten und sich mit ihnen auszutauschen. Zu den Produkten des Unternehmens gehören die sozialen Netzwerke Facebook und Instagram sowie der Messengerdienst WhatsApp. Über mobile Geräte, Personal Computer, Virtual-Reality-Headsets und In-Home-Geräte verbindet Facebook Milliarden von Menschen weltweit.

Die Innovationsaktivitäten von Facebook richten sich auf die Umsetzung weiterer Software- und Analytics-Lösungen im Kontext der digitalen Kommunikation. Zu diesem Zweck werden agile Software-Entwicklungsansätze angewendet wie auch regelmäßige Hackathons durchgeführt, um innerhalb kürzester Zeit neue Features und Lösungen zu testen. Dies umfasst sowohl Features wie die 2017 eingeführte „Story-Funktion“ wie auch die Facebook-Funktion „Jobs“ mittels der sich in einem sehr einfach gehaltenen Prozess Arbeitsplätze vermitteln lassen.

Ferner bietet Facebook seinen Kunden neue technische Möglichkeiten zum Schalten von Werbung bei täglich ca. 8 Milliarden Videoabrufen: In-Stream-Video-Anzeigen, Werbeunterbrechungen in Live-Streams und Werbeunterbrechungen in On-Demand-Videos. Zudem hat Facebook auch Funktionalitäten entwickelt, um Blinden oder visuell eingeschränkten Menschen zu helfen Einträge und Bilder bei Facebook zu verstehen. Hierbei wird eine Technologie angewendet, die Objekte in Bildern erkennt und ausgehend davon Beschreibungen für Fotos generiert. Die Algorithmen dafür basieren auf neuralen Netzwerken.

Vermeintliche Marktpotenziale ermöglicht die hauseigenen Währung Libra, um neue Netzwerkeffekte der Plattformen zu erschließen. In den Folgejahren werden mehrere Innovationen rund um die Integration der verschiedenen Dienste von Facebook erwartet.